Ihr Warenkorb

Es scheint, dass Ihr Warenkorb derzeit leer ist!

Einkauf fortsetzen

Anti-Aging Pflege für Hals und Décolleté!

by ANR SYK |

Die tägliche Pflegeroutine kennt bezüglich der Anzahl von Pflegeschritten und dem Aufwand keine Grenzen, doch begrenzt sie sich oftmals nur auf das Gesicht. Dabei vergessen die meisten, dass die Hautpflege über das Gesicht hinausgeht. Denn wenn eins bei der Pflegeroutine vergessen wird, dann sind es der Hals, Nacken und das Dekolleté. Die tägliche Pflege ist dabei aber ein wichtiger Schritt für ein jugendliches Gesamterscheinungsbild. Wie man den Hals und die Brustpartie nachhaltig pflegt und worauf es ankommterfahren Sie hier. 

Warum Hals- und Dekolleté Pflege?

Die tägliche Pflege des Halses und Dekolletés ist der Schlüssel zum Glück für ein attraktives und Jugendliches Erscheinungsbild. Nicht umsonst heißt es, dass sich das wahre Alter am Hals ablesen lässt.

Deshalb ist eine konsequente Pflege das A und O, wenn sie vorbeugend aktiv sein oder die Zeichen der Zeit umkehren möchten. Die Haut des Halses und Dekolletés ist eine ausgesprochen empfindsame Zone, sie neigt schneller zu Falten,Pigmentflecken und Elastizitätsverlust. Deshalb benötigt sie dieselben regenerativen Inhaltsstoffe und Antioxidantien, wie das Gesicht. Für langanhaltende Resultate empfiehlt es sich deshalb den Fokus nicht nur auf dieses, sondern auch auf den Hals und das Dekolleté zu richten.

Die zarte und dünne Haut in diesen Bereichen verfügt über einen geringeren Anteil an Fettpolstern und Talgdrüsen, welche wie bekannt, die Haut straff haltenDie geringere Anzahl der Talgdrüsen hat zur Folge, dass der Hautfettgehalt nicht ausreicht, um sie auf Ewigkeit faltenfrei zu halten. Denn Hauttalg ist eine Mischung aus Triglyceriden, freie Fettsäuren, Wachsen, Squalenen und Proteinen, welche für Geschmeidigkeit und Elastizität sorgt und dafür, dass die Haut nicht austrocknet. Cremes und Wirkstoffseren gleichen dieses Defizit aus und verwöhnen sie mit tiefenwirksamer Pflege.

Für ein attraktives und jugendlich aussehendes Dekolleté ist Unterstützung durch Kosmetikprofis definitiv von Vorteil. Mit speziellen Massagetechniken und hochkonzentrierten Pflegeprodukten, kann die Regeneration effektiv angeregt werden.

Wie pflege ich Hals und Décolleté richtig?

Wie pflege ich meinen Hals und mein Dekolleté zu Hause?

Ab jetzt heißt es: Hals und Dekolleté in die tägliche Pflegeroutine einbinden! Denn alles was wir unserem Gesicht Gutes tun, benötigt auch der Hals und das Dekolleté.

Die Reinigung ist ein elementarer Schritt, um Einflüsse des Tages von der Haut runter zu waschen und sie für die Aufnahme von Wirkstoffen vorzubereiten. Wichtig ist es, keine austrocknenden Reinigungsmittel, wie Gele zu verwenden, da die Haut am Hals und Dekolleté dünner ist und über weniger Talgdrüsen verfügt.  Deshalb bevorzugt eine Reinigungsmilch auf ein Wattepad geben und sanft über die Haut streichen und nachfolgend mit einem Gesichtswasser tonisieren. Das ausgleichende, hydratisierende Gesichtswasser anarena NutriStructure Face Tonic wirkt durch den Kigelia Africana Extrakt, Kardamonextrakt und einem Zuckerkomplex reinigend, unterstützend, durchfeuchtend und eignet sich optimal für eine tägliche Pflegeroutine.

Ein bis zweimal die Woche darf es ruhig etwas mehr sein. Peelings können eingesetzt werden, um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. Setzen Sie hierbei auf milde Peelings. Entweder mechanische Peelings mit feinen Schleifkörpern oder Enzympeelings. Letztere haben den Vorteil, die Haut nicht mechanisch zu reizen. Masken können nach einem Peeling ihre volle Wirkung entfalten, da sie die Haut für die Wirkstoffaufnahme ideal vorbereitet haben. Straffende und intensiv feuchtigkeitsspendende Masken verwöhnen die Haut, polstern Knitterfalten auf und schenken ihr einen unwiderstehlichen Glow. Dafür eine Maske Ihrer Wahl auftragen und für eine intensivere Wirkung mit einem Flies oder einer warmen Kompresse abdecken. Neigt die Haut im Dekolleté doch mal zu Unreinheiten, empfiehlt sich eine Heilerdemaske auf die betroffenen Areale aufzutragen. Hier gilt genau so wie im Gesicht: Finger weg und nicht drücken! Dies lieber von einer erfahrenen Kosmetikerin durchführen lassen und im gleichen Zug Unterstützung zur Pflegeberatung eines Profis in Anspruch nehmen.

Spezielle Seren und Ampullen können täglich oder kurweise eingesetzt werden. Diese hochkonzentrierten Pflegeprodukte versorgen die Haut vom Hals und Dekolleté intensiv mit Wirkstoffen. Reichhaltige Cremes spenden nicht nur hochwertige Inhaltsstoffe, sondern bewahren die Haut vor Austrocknung und dem Einfluss schädlicher Umwelteinflüsse, die die Haut vorzeitig altern lassen können.

Aber nicht nur die Auswahl der Creme ist von Bedeutung. Denn auch auf die richtige Technik kommt es an. Das Streichen von unten nach oben unterstützt die Haut im Kampf gegen die Schwerkraft und Massagen regen die Durchblutung für einen rosigen Glow an. Auch Wechselduschen mit kaltem und warmem Wasser regen die Mikrozirkulation an und sorgen für pralle und straffe Haut. Nicht vergessen! Zur Pflege von Hals und Dekolleté gehört nicht nur die vordere Halspartie, sondern auch die hintere, der Nacken. Diese neigt sogar meist schneller zu Faltenbildung, was wiederrum auch automatisch zu mehr Falten an der vorderen Halspartie führt. Also immer daran denken: den Nacken auch eincremen.

Wo liegt der Unterschied zur Körperpflege?

Der Unterschied der Hals und Dekolleté Pflege im Gegensatz zur Körperpflege, liegt sowohl am Bedarf der Pflegeprodukte, als auch am Aufwand. Da die Haut von Hals und Dekolleté zarter, dünner und empfindlicher ist, als die des restlichen Körpers, bedarf es ihr besonderer Beachtung. Unterhautfettgewebe und Talgdrüsen sind kaum vorhanden. Daher neigt sie schneller zu Trockenheit und Faltenbildung. Aus diesem Grund ist vor allem das Dekolleté schutz- und pflegebedürftig, insbesondere vor äußeren Einflüssen wie Sonneneinstrahlung. Sowohl der Hals, als auch das Dekolleté sind Stellen des Körpers die vermehrt Sonnenstrahlen ausgesetzt sind, weshalb sie auch Sonnenterassen genannt werden. Wir wünschen uns zwar alle einen gesund aussehenden gebräunten Teint, doch die Lichtalterung verstärkt die normale Hautalterung um ein Vielfaches und begünstigt Pigmentflecken. Deshalb sollten Sie in jedem Fall zu einer Pflegecreme mit Lichtschutzfaktor greifen, um auch auf lange Zeit Ihr Dekolleté perfekt in Szene setzen zu können.

Fazit:

Damit Ihr Dekolleté zu einem attraktiven Blickfang wird kommt es auf die richtige und konsequente Pflege an! Die anarena Age Hoch 3 Pflegeserie punktet mit reichhaltigen Wirkstoffen und einer einzigartigen LNS Matrix, die eine optimale Anti-Aging Wirkung entfaltet und den Eigenschutz der Haut stärkt. Diese regenerative Matrix setzt sich aus Sheabutter, Ceramiden und hochwertigen Fettsäuren zusammen, die die Haut rundum gesund halten. Cream Skin ermöglicht zudem eine übergreifende Wirkung für Gesicht, Hals und Dekolleté in nur wenigen Schritten. Zu guter Letzt: Bewahren Sie Haltung! Schultern zurück, Rücken gerade, Brust raus! Mit einer aufrechten Körperhaltung haben Sie ohnehin schon gewonnen. Die strahlt nicht nur Selbstbewusstsein und Anmut aus, sondern setzt auch Ihr Dekolleté toll in Szene.

 


 Betrag von N. Planer

Kommentare (0)

Hinterlassen Sie einen Kommentar